Logo
Logo

Hilfe und Beratung bei sexualisierter Gewalt

Sexueller Missbrauch

Die deutsche Bischofskonferenz und die Ordensobernkonferenz haben die materiellen Leistungen der katholischen Kirche in Anerkennung des Leids geregelt. Hier finden Sie alle Unterlagen sowie Hinweise zu den materiellen Leistungen und Therapiemöglichkeiten.

 
 

Unabhängige Ansprechperson für Betroffene von sexuellem Missbrauch


Andrea Luley


Tel. 0170-3216680


Andrea Luley
 

Wenn Sie selbst von sexuellem Missbrauch betroffen sind, helfen Ihnen Frau Andrea Luley oder Herr Stefan Zierau. Sie sind vom Bistum Fulda für diese Aufgabe beauftragt, arbeiten völlig unabhängig und sind nicht weisungsgebunden.

Unabhängige Ansprechperson für Betroffene von sexuellem Missbrauch


Stefan Zierau

Dipl.-Pädagoge, Supervisor und Psychotherapeut  

Tel. 0661/3804443


Stefan Zierau und Ute Sander
 

Wenn Sie selbst von sexuellem Missbrauch betroffen sind, helfen Ihnen Frau Andrea Luley oder Herr Stefan Zierau. Sie sind vom Bistum Fulda für diese Aufgabe beauftragt, arbeiten völlig unabhängig und sind nicht weisungsgebunden.

 

Interventionsbeauftragte

Beauftragte der Diözese Fulda für die Prüfung von Vorwürfen sexuellen Missbrauchs Minderjähriger durch Geistliche oder kirchliche Mitarbeiter/-innen ist


Tatjana Junker

Paulustor 5

36037 Fulda


Tel. 0661/87-475

 

Neues Verfahren zur Anerkennung des Leids

Die Sitzung des Ständigen Rates der Deutschen Bischofskonferenz am 24. November 2020 hat die Weiterentwicklung des Verfahrens zur Anerkennung des Leids abgeschlossen. Hierdurch wird, entsprechend der Empfehlungen der MHG-Studie, für Betroffene sexuellen Missbrauchs ein einheitliches, transparentes und unabhängigeres Verfahren zur Anerkennung des Leids in den deutschen Diözesen etabliert. 


Zukünftig werden die Zahlungen an Betroffene durch ein unabhängiges und interdisziplinär besetztes Gremium festgelegt, das auch die direkte Auszahlung der Leistungen anordnet. Zudem werden durch die Diözesen Kosten für Therapie und Paarberatung übernommen. Das Verfahren wird zum 1. Januar 2021 starten. Näheres hierzu unter:




 
 
www.hilfe-nach-missbrauch.de

Onlineplattform

www.hilfe-nach-missbrauch.de

Beratungstelefon 0800 0005640, Beratung auch online ... für Menschen, die in der Kirche von sexualisierter Gewalt betroffen waren oder sind.

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda